Gute Vorsätze.

8. Januar 2012 § Ein Kommentar

Neujahrswünsche sind wie Eintagsfliegen, am nächsten Morgen vergessen. Vor allen Dingen, nach bester Champagnerlaune sozusagen. Wenn Silvester stellvertretend für das Jahr 2012 steht, wird es in Kurzform etwa so für mich aussehen: Trotz widriger Umstände, durch den Schlamm watend, zu spät kommen aber gerade noch on-time, nur vom feinsten Schlemmern und Trinken, gutes Brot, mit Weitblick und viel Hitze, an meine Vergangenheit erinnert werden, meine Liebsten um mich haben, lachend und neue Gesichter. In diesem Sinne allen ein gutes, gesundes 2012.

Dies ist der letzte Blogeintrag, denn mein Projekt ist beendet. Ich danke Euch allen für den Zuspruch und die Unterstützung. Es wird einen neuen Blog geben, der sich hauptsächlich mit kulinarischen Genüssen beschäftigt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Advertisements

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für Januar, 2012 auf die kantine an.