Déformation professionnelle.

27. Juni 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Mit Erwartungen umzugehen und auf diese entsprechend zu reagieren – ist eine der spannendsten Aufgaben im beruflichen als auch persönlichen Umfeld. Meine Mitmenschen haben das Gefühl, nur weil ich sechs Wochen auf der Kochschule in Frankreich war, würde ich jetzt 3-Sterne-Menüs aus dem Hut zaubern. Aber ja doch, mach ich mit links, balanciere noch dabei und lächle. Bullshit. Auch ein Kochlehrling ist nach der Lehre noch kein richtiger Koch, oder? Da heisst es üben, üben, üben – auch für mich. Im Moment hab ich zwar den Kochzwang und versuche alles besonders gut zu machen, jedoch falle ich in den letzten Tagen vermehrt durch „unangebrachte Anwendung der Berufserfahrung und des erworbenen Fachwissens“ auf. Nachsitzen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Déformation professionnelle. auf die kantine.

Meta

%d Bloggern gefällt das: