Happy Eiscreme.

12. April 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Da mir Eis, ja nicht nur im eigentlichen Aggregatzustand gefällt (ich träume jetzt schon von kühlen Jahreszeiten, was nicht heisst, dass ich den Frühling und Sommer nicht mag) hab ich mir dieses wunderbare, hoch technisierte Gerät zum Geburtstag schenken lassen. C’est super. Kein Treibeis, sondern die leckere Süssspeise aus Milch, Sahne, Zucker und Eigelb ist mein Ziel. Die erste Eismaschine wurde übrigens von einer Frau erfunden – 1843. Ich glaub, ich fang mit Schoggi an, oder? Das Eisessen nichts mit der Aussentemperatur zu tun hat, bezeugt das Diagramm unten. Sind eben heiss von innen, diese Nordländer. Gelati, ecco un poco.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Happy Eiscreme. auf die kantine.

Meta

%d Bloggern gefällt das: