Der lustigste Schlitten.

21. Februar 2011 § Ein Kommentar

Vier französische Schlittenhunde, unwillig der Arbeit und lieber auf Ferien. Nun ja, Franzosen eben. Trotz aller Anfeuerungsversuche, diese sogar mehrsprachig (was sind wir global), schnuppern sie und markieren ihren Weg oder fressen im Laufen Schnee. Von kräftig ziehen haben die vier Viecher noch nie gehört, am Hügel muss man den Schlitten samt Beifahrerin selbst hochstemmen. Schwitzen bei minus 30 Grad.  In der Parkposition jedoch, machen sie Radau wie ’ne Horde Affen und zerren am Schlitten, dass man diesen fast nicht halten kann. Mit den „escargots“ wie Claudia sie liebevoll nennt, gewinnen wir nie was oder nur ein Seniorenrennen. Hätte Amundsen die bei sich gehabt, hätte er den Südpol wohl nie erreicht.

Advertisements

§ Eine Antwort auf Der lustigste Schlitten.

  • Rolf sagt:

    🙂 gefällt mir! Offensichtlich funktioniert „Hundeflüsterer“ nicht bei den französischen Antiarbeitstieren :-).
    Würde mich auch nicht anstrengen, wenn ich ein Schlittenhund wäre! :-))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Der lustigste Schlitten. auf die kantine.

Meta

%d Bloggern gefällt das: